„… Sängerinnen und Sänger aus Neubeuern und weiterer Umgebung fanden sich ein, ließen sich inspirieren und für das neue Vorhaben begeistern: Ehemalige Mitglieder der Chorgemeinschaft Neubeuern, sängerisch begabte Weggefährten der beiden Leiter, sowie Neubegeisterte aus anderen Sangesgruppierungen und musikalischen Richtungen. Sie alle, geprägt von Volksmusik, Blasmusik, Kirchenmusik und großer klassischer Oratorien- und Orchestermusik, finden zusammen, um aus Können, Erfahrung und Willen unter Leitung der beiden Künstler Neues aus Altem entstehen zu lassen: Alles fließt!“

Der Chor „Beurer CantaRhei“

Singen ist vielleicht die stärkste Form, seinem inneren Fühlen Ausdruck zu verleihen:
in Freud und Leid, im Wachsen und Gedeihen, im Verblühen und Vergehen und im Neubeginn!

Und vielleicht ist es Menschen am Fluss besonders gegeben, dieses Fließen zwischen den Polaritäten anzunehmen und zu leben, denn: alles fließt!

Inmitten einer abwechslungsreichen und erfolgreichen Karriere gründeten Ende 2018 der Dirigent Karl Prokopetz und die Chorleiterin Anna Töller den A-Cappella-Chor „Beurer CantaRhei“. In Neubeuern, am Inn gelegen, sollte dieser Herzenswunsch der beiden Künstler in Erfüllung gehen: Ein unabhängiges Vokalensemble, das auf der Basis von professioneller Stimmbildung für alle Sängerinnen und Sänger sich selbst das Potential erschafft, die großen A-Cappella-Werke durch neu gehörte Eindringlichkeit in unser Kulturleben bereichernd einfließen zu lassen.

Karl Prokopetz dort und Anna Töller in der Nähe aufgewachsen, führte ihr jeweiliger Berufsweg durch ganz Deutschland, um sich schließlich am Opernhaus in Stralsund zu treffen und jetzt in ihre Heimat für dieses neue Projekt zurückzukehren – alles fließt!

Sängerinnen und Sänger aus Neubeuern und weiterer Umgebung fanden sich ein, ließen sich inspirieren und für das neue Vorhaben begeistern: Ehemalige Mitglieder der Chorgemeinschaft Neubeuern, die 2018 so überraschend und schmerzlich ihren Dirigenten Freiherr Enoch von und zu Guttenberg verloren, sängerisch begabte Weggefährten der beiden Leiter, sowie Neubegeisterte aus anderen Sangesgruppierungen und musikalischen Richtungen. Sie alle, geprägt von Volksmusik, Blasmusik, Kirchenmusik und großer klassischer Oratorien- und Orchestermusik, finden zusammen, um aus Können, Erfahrung und Willen unter Leitung der beiden Künstler Neues aus Altem entstehen zu lassen: Alles fließt!

Und deswegen: Beurer CantaRhei.

Zwei Mitschnitte

aus unserem Konzert am 8.3.2020 in der Kirche St. Hedwig, Rosenheim:

Presse-Besprechungen:

Konzert vom 8.3.20, St. Hedwig, Rosenheim

Gelungene Konzert-Premiere
Der neu gegründete Chor „Beurer CantaRhei“ überzeugt in seinem Konzert „…trotz des Todes Rachen“ in der nahezu ausverkauften Pfarrkirche St. Hedwig auf ganzer Linie.

mehr lesen

Termine

Unsere nächsten Auftritte und Konzerte:

Chorleiter

Die Leitung des Ensembles „Beurer CantaRhei“ liegt in den Händen von zwei Chorleitern: Karl Prokopetz und Anna Töller. Beide sind Mitbegründer des Chores und arbeiten gleichberechtigt mit dem Ensemble. Anna Töller kümmert sich vornehmlich um den Bereich Stimmbildung und -technik, Karl Prokopetz dirigiert die Konzerte des Chores.

Karl Prokopetz

Karl Prokopetz

Karl Prokopetz erhielt seine dirigentische Ausbildung bei Prof. Hermann Michael an der Hochschule für Musik in München sowie bei Prof. Rolf Reuter (Berlin) und schloss sein Studium mit dem Meisterklassendiplom ab.

mehr lesen
Anna Töller

Anna Töller

Anna Töller, aufgewachsen in Oberbayern, studierte an der Universität Mozarteum Salzburg Chordirigieren bei Prof. Karl Kamper, Gesangspädagogik bei Prof. Maria Anna Schartner sowie Musik- und Tanzpädagogik. All ihre Studien schloss sie mit Auszeichnung ab.

mehr lesen

Fotos

Andacht in der Kirche Altenbeuern, Nov. 2019

Kontakt

Hier können Sie uns gerne eine Nachricht hinterlassen:

10 + 6 =